Diverse Spirituosen

Mezcal Escorpíon Joven 40%vol

Kategorie: Mezcal (10.04.2021)

Nase: salzig, frischer Agavensaft, im Hintergrund Reste eines Lagerfeuers. Feine Honigspitzen, sowie Kräuternoten schweben über dem Glas.

Erster Aufprall im Mund: mild und süß, dann fette medizinische Kräuternoten. Die Süße gewinnt schnell die Oberhand. Nach einer Weile drängt sich Bitterkeit auf. Grünes unreifes Obst! Dieser Moment wird rasch durch eine massive Karamellattacke gekontert.  

Abgang: lang und trocken, so wie die mexikanische Wüste Vizcaíno. Noch nicht ganz abgekühlte Asche in Kombination mit Zartbitterschokolade. Junges Holz und Spuren von Desinfektionsmittel.

Fazit: Seltsam! Bei klaren Spirituosen habe ich keine große Erwartungshaltung. (Das ist in vielen Fällen auch von Vorteil.)  In diesem Fall schlägt der Überraschungseffekt zu. Ein Geschmacks- spektakel, das es in sich hat! Perfekt geeignet für eine Seitensprung, sollte man bis dato noch keinen Mezcal probiert haben. 4 Sterne nach Oaxaca Mexiko!